s c u l p t u r e   Thomas Link - Vita


Skulpturen
Klangsteine
Internationale
Symposien
Arbeiten im
öffentlichen Raum
Internationale
Kunstprojekte
Fotografie, Video

Wassersteine

Kirchenraum-
Gestaltung
Vita
Seminare
Kontakt

Ferienwohnung
Berlin
Fernreisen
 

 
   

  

 

 

 

Thomas Link
1949 München



1979


Lehrjahr in Indien bei dem Bildhauer Venkatramanstapathl - Steinbildhauerei.
Mit Arbeiten vertreten im Kaliamantempel
in Thattanchavadi, T. N.
1980-1986 Akademie der Bildenden Künste München. Prof. Heribert Sturm und Prof. Kornbrust. Meisterschüler, Diplom.
1987 DAAD Jahresstipendium für Südindien
seit 1988 Tätigkeit als freischaffender Bildhauer


Ausstellungen, Ausstellungsbeteiligungen

1985 "Bild Botschaft Bild" München, Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst
1986 Schloß Dachau, Jahresausstellung
1988 Gallery of Contemporary Art, Madras, Indien (Einzelausstellung)
Ankauf durch öffentliche Sammlung: Govt. Museum of Contemporary Art, Madras,
1989 Galerie im Ganserhaus, Wasserburg
1989 Produzentengalerie, München
1990 "Skulpturen Sommer 90" Stadtpark, Landshut
1990 Galerie der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst München
1990 "Peintres et sculpteurs de Baviere", Meylan Frankreich
1991 "Kunst-Land-Würm 1991" Schloß Blutenburg München
1992 u. 1993 Art Colonge Köln
1992 Einzelausstellung "Wind-Ton-Steine" Akademiegalerie München
1993 "Dialog" mit Paul Schneider, Galerie Bea Voigt München
1993 Pro Arte, Ulm Kunststiftung
1993 "Stein Natur + Kunst" Neckarwerke Fellbach, Stuttgart
1993 "Wind-Ton-Steine" Kunsthalle Zellingen
1994 "Töne und Zeichen, Aufbruch der Stille" mit Leonardo Rosa, Galerie Bea Voigt München
1994 Große Kunstausstellung München, Haus der Kunst München
1994 "Vom Werden" Galerie Bea Voigt München
1994 "Klangsteine" Kunsthaus Orplid Icking
1995 "Steinskulpturen" Künstlervereinigung Fürstenfeldbruck
1995 "Wind-Ton-Steine / Resonanz-Steine" mit Tanzperformance von Helga Sewan
im Kulturverein Berg - Marstall"
1995 BBK-Ausstellung München
1996 "Zyklus der Wandellung" Schloßgarten Starnberg (Einzelausstellung)
1997 "Bild und Klang" Kunstkreis Gräfelfing
1997/1998 "Steinzeit" GGT-Zentrum Iserlohn
2001/2002 Galerie M.L. Wirth, CH Zürich-Hochfelden
2003 "Der Klang der Steine" Ruhrland-Museum Essen
Kunstforum Löwenhof, Frankfurt am Main
25. Ostallgäuer Kunstausstellung, Marktoberdorf
2004 Projekt M4 Schwabmünchen
2006 "Ein Kreuz für das 21. Jahrhundert"
Kloster Hegne
2007 "Raum-Kunst-Liturgie"
Karmeliterkirche München
Fischerbau Polling
Benediktinerkloster Engelberg, CH
Diözesanmuseum München-Freising
2008
2008
Europäische Kunstakademie Trier
Museum Schloss Fellenberg, Dauerleihgabe
 

Arbeiten im öffentlichen Raum

1983-1990 Land-Art-Objekte im Landschaftsraum
1993/1994
"Kunst geht in die Natur" "Klangfeld der Steine" in Hermannsdorf bei München
1996 Spielskulpturen - Gruppe von vier Skulpturen im Kindergarten St. Georg Ast, Tiefenbach
1998/1999 Klangfeld der Steine am Mechtenberg, Gelsenkirchen
zum Thema „Kreuz". Arbeit im Rahmen der "Industriekultur Ruhrgebiet"
1999/2000 „Sonnenstand und Zeitenkreislauf -
Spiralweg der vierundzwanzig Steine" Herrmannsdorf am Kronsberg, Hannover im Rahmen der Expo 2000

2001

2005

"Wind-Klang-Gabel", Sculptura Ulm 2001
Kunst in einem neuen Stadtteil
Brunnenanlage St. Georg, Bad Aibling
2007 Kunstmeile Gräfelfing/München
2007/08

ExWoSt - Modellvorhaben, Fürstenfeldbruck
Experimenteller Wohnungs- und Städtebau
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Künstlerische Beratung

 

Kirchenraumgestaltung

1999/2000 St. Josef Pfarrkirche Güntersdorf
Neugestaltung Presbyterium
Altar, Ambo, Sedielien, Bodengestaltung
2000 St. Stephans Filialkirche Landsham
Pharrgemeinde St. Andreas, Kirchheim
Neue liturgische Ausstattung
Altau, Ambo, Sedilien
2002 St. Stephanus Pfarrkirche Paunzhausen
Neue liturgische Ausstattung
Altar, Ambo, Sedilien, Leuchter, Osterkerzenständer
2003/04 Mariä Heimsuchung - Pfarrkirche Massenhausen
Neue liturgische Ausstattung
2004/05

Alt St. Martin, Garmisch
Neue liturgische Ausstattung

2005 "Ein Kreuz für das 21. Jahrhundert"
mit Ausstellung im Diözesanmuseum Freising
2006 St. Martin, Pfarrkirche Penzing
2006/07 St. Salvator, das ist Christus der Erlöser und das
Heilige Kreuz - Stiftskirche Polling/Weilheim
2007

St. Laurentius, Pfarrkirche Sittenbach

 

Internationale Bildhauersymposien

1988-1990 Organisation des 1./2./3. International Sculptor
Symposion Cholamandal, Südindien
Arbeiten zum Thema "Wandlung
Gründung des Steinskulpturparks Cholamandal, Südindien
1989
Symposion Danilovgrad, ehem. Jugoslawien
1990 „Steine an der Grenze", Saarland, BRD zum Thema "Wind-Klang-Steine"
1991
"International Symposion of Sculptors" Gestaltung des Stadtparks. Thema: Boot
Kerala Kala Peetom, Cochin, South India
1992 "Symposion Norge 1992", Larvik, Norwegen.
Arbeit zum Thema „Wind, Klang, Sonnenwanderung"
1996
Symposion International de Sculpture 1996 a´Bilsdorf
au Parc Naturel de la Haute-Süre, Luxemburg
1998
Symposion "Steinzeit", GGT-Zentrum lserlohn.
Arbeit zum Thema "Kreuz"
1998 Symposion "Steine und Pflanzen am Wasser",
Skulpturenstraße entlang der Saar, Saarland, BRD
Arbeit zum Thema "Boot"
1999 Symposion "Steine am Panoramaweg"
Regionalpark Rhein-Main, Frankfurt
"Kreis der Steine - Ost-Stelen"
zum Thema "Kreis und Sonnenstand"
2004 Projekt M4 Schwabmünchen
Symposion für situationsbezogene Kunst
2007

Symposion "Steine am Fluss"
Skulpturenpfad Rheinland-Pfalz, BRD
Arbeit zum Thema "Brücke"

 

Internationale Kunstprojekte

2005 "P.C. Progetto Cipresso" Fontegreca,
Regione Campania, Parco Regionale del Matese
im Rahmen des EU-Projekts
Pae-se-saggio work group, Villaggio dell'Arte
2006 P.P. Project Pondicherry
India
2006 Cosmic Signs - Endless Lines
India
2007

Projekt Wil, Schweiz
Leitung des Sommerprojekts an der psychiatrischen
Klinik Wil, zusammen mit dem Team ARTelier

 

Lehraufträge

1992 - 1997 u. 2000 Lehrauftrag: Internationale Sommerakademie für
Bildende Kunst, Salzburg, Österreich. Mit Milos
Chlupac Leitung des Steinbildhauersymposions
1996 Lehrauftrag vom Goethe-Institut Madras / München:
Leitung eines "Sculptors Camp" in Kerala, Südindien
Thema: Aspekte europäischer Steinbildhauerei
1993 - 2002 Leitung von Steinbildhauergruppen in Steinbrüchen
in Frankreich und Italien
2002 - 2007 Private Fachseminare für Stein und
Holz - Arbeiten mit der Kettensäge
2008 Kunstzentrum Bosener Mühle
2008 Europäische Kunstakademie Trier





2007/08

Künstlerische Beratung


ExWoSt - Experimeteller Städte- und Wohnungsbau
Modellvorhaben Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung




>> nach oben